Gruppengeschichte

Ungarn ist eines der musikalischsten Länder in Europa. Die Zahl der ungarischen Darsteller ist größer als die Zahl der Darsteller in zehn Nachbarländern zusammen! Und obwohl Ungarn in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts ein kommunistisches Land war, gab es Gruppen, die weltweit Anerkennung fanden, wie "Omega", "Lokomotiv GT" ("LGT"), "Piramis", "Illés" "und natürlich die berühmte Pop - Disco - Gruppe "Neoton Família" ("Newton Family").



Die meisten Kompositionen von "Neoton Família" gehören eindeutig zur Kategorie "Pop". Zu ihren Liedern gehören jedoch auch Disco, Funk, Rock & Roll und Folklore. Ihre besten Tanzhits sind energisch, emotional heiß und aggressiv. Zweifellos stach die Gruppe mit starken Vocals hervor (die Kombination der Stimmen von Iva Chepregi und Iva Pal kann mit den Stimmen von Agneta und Frida aus der berühmten Popgruppe "ABBA") sowie einem charakteristischen kraftvollen Sound, der zu diesem Gesang passt, auf eine Ebene gesetzt werden. In den frühen 80er Jahren waren die Songs von "Neoton Família" in Osteuropa und der UdSSR nicht weniger populär als die Songs von "Boney'M" oder "Dschinghis Khan" und waren unverzichtbare Elemente von Diskotheken, die ungewöhnlich intensive und würzige Musik auf die Tanzfläche brachten und gleichzeitig emotionale Farbe.

Autoren - Mikhail Badanin und Kirill Babanin